Das eigene Buch im Märchengarten

Auch meine eigenen Bücher will ich im Märchengarten mit einbinden. So ist hier das kleine Osterhasenvolk zu sehen, welches du in der Geschichte…
»Aufruhr im Zauberwald – Das gestohlene Osterhasenzauberei«
… kennenlernen kannst.
Am Tag lachen die kleinen Hasen dich freundlich an. Und am Abend?
Obwohl die Hasenmutter in der Dämmerung schon das Licht anschaltet, wollen die kleinen Racker nicht schlafen gehen. Wie es Kinder halt so gerne tun. War ich doch auch nicht anders gewesen.

Romantisch leuchtet das Hasenhaus im dunkeln und sagt dem Märchengarten gute Nacht.

Der Mond
© Anita Heiden

Schlafe gut,
Liebes Kind,
Der Mond steigt auf,
Ganz geschwind.
Er ruft dir zu,
Ich gebe nun Acht,
Und wünsche dir
Eine gute Nacht.

ISBN-13: 978-3944828121 erschienen beim Hein-Verlag Eine Geschichte nicht nur zur Ostern, mit bunten Illustrationen.

Das Osterfest

Ich wünsche Frohe Ostern.

Das Osterfest
© Anita Heiden

Wenn die Sonne aufgegangen,
Tautropfen sind im Gras gefangen,
im Hasendorf man sich besinnt,
weil das Osterfest beginnt.

Die Kiepe wird schnell aufgeschnallt,
mit Eiern bunt und reich bemalt,
So ziehen sie ins Feld hinaus,
Verstecken sie vor jedem Haus.

In Eile müssen sie jetzt hüpfen,
über Morgentau und Pfützen,
drum sputen sich die Osterhasen
mit den roten Schnuppernasen.

Denn, wenn der Hahn am Morgen kräht,
es für die Hasen ist zu spät
und scheint die Sonne hoch und warm,
ist die Arbeit längst getan.

(Gedicht aus meinem Heimatbuch „Wenn die Heimat schlafen geht“)


Entwurf Postkarte „Frohe Ostern“ von Anita Heiden