Auf den sagenhaften Spuren des Teufels in meinem Heimatort Ober-Prauske

Zu Fuß zum Felsen Teufelsstein auf dem Berg „Hohe Dubrau“ und auf den sagenhaften Spuren des Teufels in meinem Heimatort Ober-Prauske.

Auf den sagenhaften Spuren des Teufels in meinem Heimatort Ober-Prauske
Blick zum Teufelsstein auf dem Berg „Die Hohe Dubrau“

Gestern hatte ich einen tollen Ausflug mit einer netten älteren Dame. Es hat mich sehr gefreut, dass ich Ihr mein Wissen zu unser legendenumwoben Gegend vermitteln durfte. Sie erzählte mir, dass Sie in Seifhennersdorf eine Ausstellung über den Teufel in der Oberlausitz organisiert. Auf der Suche im Internet entdeckte sie mich und meine Liebe zu den Rotpelzigen. Rasch griff Sie zum Telefonhörer und alsbald saßen wir in meiner Küche. Sofort spürten wir die gemeinsame, teuflische Energie und der schnatternde Gänsestall war im Gange. Oh, wie war ich doch Stolz einen so mystischen Ort zu meiner Heimat zählen zu dürfen. Das Wetter war uns hold und wir wanderten zum Teufelstein hinauf, damit sie den Ort dokumentieren konnte. Der Legende nach saß der Teufel auf den Felsen und flickte seine Hose. Die Zeichen seines Daseins kann man heute noch sehen, denn Schere, Fingerhut und Nadel sind im Felsen verewigt.

Weiter ging nun die Reise durch die Landschaft meiner Heimat. Als Dank, für die schönen Stunden, ladete Sie mich zu einem Mittagessen ein. In der kleinen aber sehr gemütliche Gaststätte »Zur Hohen Dubrau« in Steinölsa haben wir beim Essen, weiter geschnattert. Das Essen war sehr lecker und ich kann einen Ausflug nur empfehlen.

Es war mir eine Ehre etwas über meine Heimat munkeln zu dürfen und freue mich auf ein Wiedersehen.

Noch mehr Bilder über meine schöne Heimat findest du hier. 

Schau dir doch mal meine Sagen und Heimatbücher an.

Erfahre hier etwas über die Sagenwesen meiner Heimat, in und um Ober-Prauske.

Wissenswertes über meine Bücher.

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Text und Bilder: © Anita Heiden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.