Wenn das Väterchen Frost vorbeigekommen ist

Schneefall in der Oberlausitz beschert uns wundervolle Bilder, wenn das Väterchen Frost vorbeigekommen ist.

Schau nur, wenn das Väterchen Frost vorbeigekommen ist. Sogleich verwandelt sich die Landschaft um einen herum in Glitzer und Eis. Wundervoll anzusehen sind plötzlich und unerwartet die schönsten Schnee-Impressionen. Rasch laden sie zum Träumen ein. Sie verleiten die Gedanken zu märchenhaften Fantasien und das Weihnachtsfest wird dadurch umso zauberhafter macht.

Wenn das Väterchen Frost vorbeigekommen ist»Weihnachtszeit, schönste Zeit,
welche ist voll Heimlichkeit.
Zuckerweiß die Bäume stehen,
wundervoll sie anzusehen.
Im ganzen Haus liegt Kuchenduft,
verzaubert rasch die ganze Luft.
Der Weihnachtsmann im Garten steht,
er die Geschenke unterm Baum hinlegt.
Leise klingen nun auch wieder,
all die schönen Weihnachtslieder.«

 

Text und Bilder Anita Heiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.